0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Projektarbeit Carolin Halder

Liebe Teilnehmer, 

mein Name ist Carolin Halder, ich studiere BWL Versicherung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim und arbeite aktuell an meiner Projektarbeit zu dem Thema "Kritische Analyse von Quantified Self in der Versicherungsbranche am Beispiel der Krankenversicherung".

In dieser Umfrage bezieht sich Quantified Self auf die Anweder und Anbieter von Methoden, mit denen Sie ihre personenbezogene Daten aufzeichen, analysieren sowie auswerten können.

Das Ziel meiner Umfrage ist herauszufinden, inwieweit versicherte Personen, in der Krankenversicherung, ihre Daten für eine Verbesserung des Risikos bereitstellen.

Bitte seien Sie unbesorgt bezüglich Ihrer Daten, denn diese Umfrage wird anonym behandelt und Sie müssen keine persönlichen Angaben machen.

Ich bitte Sie die Umfrage vollständig und gewissenhaft durchzuführen, da Ihre Angangen sonst nicht verwendet werden können.

Diese Umfrage wird ca. 5-10 Minuten in Anspruch nehmen.

Viel Spaß!

In dieser Umfrage sind 17 Fragen enthalten.

 

Freiwilligkeit der Untersuchungsteilnahme?

Ja, die Teilnahme an dieser Studie ist prinzipiell freiwillig. Wenn Sie nicht an der Studie teilnehmen möchten, können Sie das Fenster einfach wieder schließen. Darüber hinaus können Sie die Teilnahme auch noch während der Befragung jederzeit beenden.

Welche Daten werden über Sie erfasst?

Wenn Sie bei dieser Befragung teilnehmen, werden die Daten erfasst, welche Sie im Rahmen der Befragung bereitstellen. Gegebenenfalls werden weitere Informationen über Ihre Computer-Hardware und -Software, beispielsweise den von Ihnen verwendeten Browser-Typ, die Art des Betriebssystems, etc. erfasst. Die Verwendung von Cookies hilft, Befragte daran zu hindern, mehrmals hintereinander die gleiche Umfrage auszufüllen. Dies würde die wissenschaftliche Qualität der Studie mindern. Grundsätzlich erfolgt die Datenerfassung anonymisiert. Im Fall einer Verlosung oder Zusendung von Ergebnissen erfolgt die Erfassung der E-Mail-Adresse getrennt von den Befragungsangaben.

Wie verwenden wir die von Ihnen gemachten Informationen?

Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zu Studienzwecken verwendet, dabei werden die Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Antworten auf die gestellten Fragen werden jeweils in Zahlen umgesetzt und anschließend werden die Ergebnisse aggregiert bzw. in Teilgruppen und anonymisiert dargestellt. Sie bzw. Ihre Person ist in den Ergebnissen nicht (!) identifizierbar.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die anonymisierten Datensätze werden für die Projektlaufzeit auf dem Server des Zentrums für empirische und experimentelle Betriebswirtschaftslehre (ZEEB) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg gespeichert. Anschließend verbleiben die anonymisierten Daten bei dem/der jeweiligen Forscher/in zur weiteren Datenauswertung – unter Berücksichtigung der Vorschriften des Datenschutzes.

Umgang mit personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme (Verlosung, Zusendung von Ergebnissen etc.)?

Sofern am Ende der Befragung Kontaktdaten erfragt werden, werden diese personenbezogenen Angaben in einem separaten Datensatz gespeichert. Ihre zuvor gemachten Angaben können somit beispielsweise nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Person zusammengeführt werden. Ihre persönlichen Kontaktdaten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinns, dem Zuspielen von Studienergebnissen etc. verwendet.

Falls Sie im Rahmen einer Verlosung etwas gewonnen haben, werden die Daten, welche mit der Verlosung und der Vergabe verbunden sind, von dem/der Forscher/in für einen Zeitraum von einem Jahr gespeichert.